Spargelsaison 2021

Unser Team steht für Sie bereit.

Wir starten jetzt!

Der recht kühlen Witterung geschuldet, verzögerte sich dieses Jahr der
Spargel-Saisonstart um einige Tage.

In der 2. April-Woche konnten wir dann endlich in die neue Saison starten.

 
Die sommerlichen Temperaturen im April bescherten uns, gleich zu Beginn, große Erntemengen. Zum Ende des Monats  wurde es dann wieder etwas kühler und die Erntemengen waren wieder im
„grünen Bereich”. Wenn die Temperaturen nun gemäßigt bleiben, dann wird unsere Spargel-Saison wohl bis ca. 20. Juni gehen.

 

Der Spargel wird von Hand gestochen und schnellst­­möglich auf unserem Hof, vor Ihren Augen, ver­ar­beitet.  In einer Waschanlage wird der frische Spargel von Erde befreit, auf Handelslänge geschnitten danach von einer vollauto­­ma­tisierten Sortieranlage in verschie­denen Qualitäts­stufen unterteilt und unverzüglich kühl ­gelagert.
 
Die Handelsklassen beziehen sich auf die Länge, Dicke und Größe unserer Stangen. Auch haben Sie bei uns die Möglichkeit, dank unserer automatisierten Spargel-Schälm­aschine ihre Ware ohne zusätzlich anfallende Kosten frisch geschält zu erhalten. Für Kunden die selbst schälen möchten, haben wir natürlich auch den „Beckenbach’s Spargelschäler” im Sortiment. Damit Sie auch nach Saisonende Eicher Spargel ge­nießen können, bieten wir Ihnen den frisch geschälten Spargel auch Vakuum verpackt zum Einfrieren an. Jetzt haben Sie die freie Wahl!

 

Die Zwiebeln für die neue Ernte sind jetzt gesät. Bei den frühen Sorten sieht man schon die ersten  Keinmblätter aus dem Boden sprießen.

 

Auch die Kartoffelpflanzung ist in vollem Gange. Wenn das Wetter mitspielt, können die ersten Frühkartoffeln dieses Jahr schon Ende Mai geerntet werden.