Superfood „Quinoa“

Beckenbach's Quinoa

 

Gute Ernährung ist vielseitig und bunt und hier ist Quinoa ein besonderer, zusätzlicher Farbtupfer.

 

Die perlenförmigen, hellgelben bis braunen Körner sind eine wertvolle Proteinquelle und enthalten alle für den Menschen essentiellen Aminosäuren.

 

Bemerkenswert ist dabei der Gehalt an Lysin, welches sonst meist in Fleisch enthalten ist. Dazu ist Quinoa eine glutenfreie Balaststoff-Quelle und mit wertvollen Mineralstoffen, Fettsäuren und Vitaminen ausgestattet.

 

Den Umschwung des Jahres 2021 haben

wir genutzt, um ein neues regionales Produkt in unser Sortiment einzuführen.

 

Wie unsere wohlbekannten Kartoffeln stammt Quinoa zwar ursprünglich aus Südamerika, dennoch stellten wir uns die Frage, ob es auch möglich wäre, das Superfood bei uns in Eich anzubauen.

 

Obwohl die klimatischen Voraussetzungen für das doch sehr widerstandsfähige Gewächs gegeben waren, kamen noch einige Herausforderungen auf uns zu.

 

 So mussten wir bereits bei der Aussaat unsere Sämaschine umbauen, um den Reihenabstand auf dem Feld anzupassen und uns zudem fachliches Wissen über den Anbau aneignen.

 

Mit dem Anbau von Quinoa konnten wir unsere abwechslungsreiche Fruchtfolge erweitern und die Bodengesundheit noch weiter steigern.

 

Bei der Ernte im Spätsommer mussten wir unseren Mähdrescher auf kleinere Siebe umstellen, um die feinen Körner überhaupt dreschen zu können.

 

Damit die Ware auch lagerfähig wird, trockneten wir das Erntegut anschließend in extra dafür umgebauten Holzkisten.

 

Da in unserer Umgebung keine Verarbeitungsbetriebe zu verorten sind, lieferten wir unser Rohware zunächst an eine Mühle nach Bayern, um den Quinoa nachzureinigen und somit auch von der bitter schmeckenden Schale zu befreien. Dabei konnten wir selbst diesen erfahrenen Betrieb von der Qualität unseres Quinoas überzeugen.

 

Leider waren corona-bedingt im Herbst keine Verpackungstüten zu bekommen, so dass unser Aufbereitungspartner  auf seinen eigenen Vorrat zurückgreifen musste und die Tüten dann kurzerhand mit unserem Etikett überklebte. Ist zwar schade, aber nur so konnten wir rechtzeitig mit der Vermarktung starten.

 

Alles in allem haben wir nun ein qualitativ hochwertiges Produkt auf den Markt gebracht, auf das wir natürlich auch sehr stolz sind.

 

Stellt man sich die Frage, wie Quinoa schmeckt, so kann der Geschmack der gelb-braunen Körner als nussig und vollmundig beschrieben werden. Ob im Müsli, als knuspriger Bratling oder in einem Salat: Dank des milden Geschmacks ist Quinoa ein echter Allrounder in der Küche und bildet eine nahrhafte Grundlage für jedes Gericht.

 

Probieren Sie es doch einmal selbst!